Sondernewsletter zum Thema WEBINAR

Petition jetzt unterschreiben!

WEBINAR was ist das?

Das ist eine Wortschöpfung aus den Wörtern: Web und Seminar.

In einem Webinar können Sie von Ihrem eigenen Computer aus mit der Referentin und den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern kommunizieren. Sie können Neues lernen, Fragen stellen, mit Expertinnen und Betroffenen diskutieren. Das alles ganz bequem vom Schreibtisch aus.

Dazu müssen Sie nur einen Link anklicken
und schon sind sie mit dabei.

Die anderen TeilnehmerInnen sehen Sie nicht auf dem Bildschirm, auch können Sie sich mit einem eigens gewählten Namen einloggen. Sie können sich aktiv mit Fragen und Antworten am Webinar beteiligen, oder das Webinar einfach nur mitverfolgen.

Ein Webinar dauert meist zwischen 45 und 60 Minuten, wobei es Ihnen natürlich frei steht, dieses auch früher zu verlassen. Wenn Sie wollen, können Sie im Anschluss an die 45 Minuten mit der Vortragenden und anderen Teilnehmern weiter in Kontakt stehen oder der Vortragenden Fragen im Zweiergespräch stellen.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

An technischen Voraussetzungen benötigen Sie lediglich einen Internetzugang.

Unser zweites Webinar zum Thema „Schule“ startet am Mittwoch 25. Januar 2017 um 20:00 Uhr.

 

Familienthema „Schule“

Stress und Probleme mit Schule, Lernen, Hausaufgaben

Die Themen sind vielfältig, die Ursachen und Lösungen sind sich womöglich ganz ähnlich.

Es gibt Stress bei der  Hausaufgabe, das Kind fühlt sich in der Schule über- oder unterfordert, das Kind mag nicht lernen oder es lernt und kann die Leistungen in der Schule nicht bringen.

Wenn ein Kind in der Schule Probleme hat, dann sind Kind und Familie belastet. Eltern und Kind setzen sich immer höherem Druck aus.

Über mögliche Ursachen und Lösungen informiert die Lerntherapeutin Kornelia Maier-Häfele im Rahmen dieses Webinars. Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit anderen Interessierten und Betroffenen zu diskutieren.

Zur Person:

Mag. Kornelia Maier-Häfele, Wirtschaftspädagogin und Lerntherapeutin mit eigener Praxis in Vandans und Fraxern verfügt über langjährige Erfahrung als Expertin in Diagnose von und Umgang mit Lernproblemen. Vor allem widmet sie sich in ihrer Praxis erfolgreich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit Lese-/ Rechtschreib- oder Rechenschwäche.

Wenn Sie Interesse haben an diesem Webinar teilzunehmen, dann folgen Sie bitte diesem Link http://lernraum.qualifizierung.com/ ,um sich unverbindlich zu unserem kostenlosen Webinar anzumelden.

Wir freuen uns auf eine Online-Begegnung.

Ihr Team des Landeselternverbandes

   

---